Proseminar Aufgabenstellungen der Bildanalyse und Mustererkennung

Sommersemester 2017

Das Proseminar befasst sich in diesem Semester mit mathematischen und physikalischen Modellen in der Bildverarbeitung.
Wie werden die grundlegenden Ideen / Modelle auf verschiedene Bildverarbeitungsaufgaben angewandt?

Kontakt

TUD-email Holger.Heidrich, Raum 2039

Termin

Montag, 3. DS, 11:10-12:40 Uhr, APB 2026, Beginn: 03.April 2017
(Gleicher Termin wie Hauptseminar - kann bei ausreichender Beteiligung in Absprache getrennt werden.)

Einschreibung:

Einschreibung mit Themenwahl über TUD-email Holger.Heidrich. max. 24 Teilnehmer
Terminvergabe/-absprache zum ersten Seminar am 03.04.2017 entsprechend der Einschreibreihenfolge.

Erforderliche Leistung für den Schein:

  • Beteiligung an der Diskussion
  • Vortrag 30 min + 15 min Diskussion, Präsentation mindestens drei Tage vorher per email abgeben
  • Ausarbeitung min. 6 Seiten bis 4 Wochen nach dem Vortrag, im Stil einer wissenschaftlichen Veröffentlichung, enthält eigene Darstellung / Gedanken zum Thema und Fragen / Probleme der Diskussion - keine Kopie der Literatur oder Folien
  • Wichtung: Vortrag 60%, Ausarbeitung 20%, Teilnahme/Diskussion 20%
Die genannte Literatur dient als Ausgangspunkt; weitere/aktuelle Literatur finden Sie unter den angegebenen Links.
Allgemeine Hinweise zu Recherche Links, Zitaten und Vortragsgestaltung

Themenangebot:

Es ist möglich, dass zwei Teilnehmer ein Thema bearbeiten (Vortragszeit und Ausarbeitung verdoppeln sich).
Wählen Sie ein Thema aus der genannten Literatur:
  1. Variational Methods
      Variational methods try to find a function that optimizes an integral criterion (functional).
    1. Statistical inverse formulation of optical flow with uncertainty quantification Bearbeiter: Christoph Ronald Starke, Termin: 19.06.2017
  2. Using physical energy functions: Hamiltonian Models
      A Hamiltonian is the formular that describes the energy of a pyhsical model in terms of the variables of the system, like momentum dependend kinetic and location dependend potential energy.
    1. A Hamiltonian Particle Method for Diffeomorphic Image Registration Bearbeiter: Sebastian Benner, Termin: 19.06.2017
  3. Subspace Methods
      Subspaces can be used to generalize and/or approximate problems.
    1. Polysemous codes Bearbeiterin: Michaela Loumova, Termin: 22.05.
  4. Stochastic Processes
      Uncertainties in images can be handeled by Stochastic Processes
    1. Spatial Process Generation
    2. Tracking with the a-contrario approach
  5. more may come
Seminarplan Sommersemester 2017

THEMA TERMIN VORTRAGENDE, VORTRAGENDER
Einführung 03.04.2017 Holger Heidrich
Polysemous codes 22.05.2017 Michaela Loumová
A Hamiltonian Particle Method for Diffeomorphic Image Registration 19.06.2017 Sebastian Benner
Statistical inverse formulation of optical flow with uncertainty quantification 19.06.2017 Christoph Ronald Starke